Leitbild:

Aktuell wissen wir alle noch nicht, werden die folgenden Jahre eine Zeit nach oder eine Zeit mit Corona.
Dank einer gesunden Wirtschaftsstruktur ist Orsingen-Nenzingen aber bereits jetzt gut aufgestellt.
Zahlreiche kleine und mittelständische Unternehmen, sowie Restaurants, Gaststätten, Bäcker, Metzger bis hin zum Milchhäusle sorgen für ein breites Berufsspektrum und sichern die Versorgung von Dingen des täglichen Bedarfs.

Neuansiedlung:

Natürlich möchten wir wie jede andere Gemeinde wachsen. Dazu gehört natürlich die weitere Ausweisung von Gewerbeflächen.

Dies muss aber behutsam und immer unter dem Gesichtspunkt „Heimat erhalten, Zukunft gestalten“ erfolgen.

Unser Blick darf sich aber nicht nur auf Neuansiedlungen konzentrieren, sondern muss auch der Bestandspflege gelten. Nur wenn wir neuen als auch bestehenden Unternehmen Wachstums und Erweiterungsmöglichkeiten bieten schaffen wir Sicherheit für das Unternehmen und deren Arbeitsplätze.

Bestandspflege:

Regelmäßige Gespräche zwischen Unternehmen und Inhabern mit dem Bürgermeister sind für mich selbstverständlich und unabdingbar.

Fest steht, wir müssen unsere Unternehmen und Gewerbetreibenden in diesen schweren Zeiten stärker unter die Arme greifen und vorhandene Steine aus dem Weg räumen.

Gesundheitsvorsorge:

Eines meiner wichtigsten Themen für Orsingen-Nenzingen ist die hausärztliche Versorgung.
Hier muss die Verwaltung mit Eifer und Nachdruck versuchen, wieder eine hausärztliche Grundversorgung sicherzustellen.